London, 1920: Für die 19-jährige Louisa geht ein Traum in Erfüllung. Sie bekommt eine Anstellung bei den Mitfords, der glamourösen und skandalumwitterten Familie aus Oxfordshire. Endlich kann sie der Armut und dem Elend der Großstadt entfliehen und dafür auf ein herrschaftliches Anwesen ziehen. Louisa wird Anstandsdame und Vertraute der sechs Töchter des Hauses, allen voran der 17-jährigen Nancy, einer intelligenten jungen Frau, die nichts mehr liebt als Abenteuer und gute Geschichten. Als Florence Nightingale Shore, eine Krankenschwester und Freundin der Familie, am helllichten Tag ermordet wird, beginnen Nancy und Louisa eigene Ermittlungen anzustellen. Schnell erkennen sie, dass nach den Wirren des Krieges jeder etwas zu verbergen hat.

(Cover-, Text- und Zitatrecht: Piper Verlag)

Meine Meinung

Louisa

Die Protagonistin des Romans ist die 19-jährige Louisa. Sie stammt aus einfachen Verhältnissen und muss seit dem Tod ihres Vaters ihrer Mutter, welche Wäscherin ist, zur Hand gehen. Ihr Onkel, der nach dem Tod des Vaters zu ihnen gezogen ist zieht sie immer wieder in kleinere Gaunereien und Taschendiebstähle hinein.
Sie scheint eine graue Maus zu sein, die sich in ihr Leben und ihr Schicksal eingefügt hat. Doch dann ändert sich alles für sie, als sie durch einen Zufall von einer offenen Stelle bei den Mitfords erfährt. Sie erhält die Stelle, als Anstandsdame für die älteste Tochter, der 17-jährigen Nancy und als Hilfe im Haushalt. Sie ist sehr dankbar für die Chance und ist überglücklich aus der Großstadt und damit von ihrer Familie fort zu kommen, auch wenn sie ihre Mutter sehr vermisst. Ich finde Louisa einfach toll. Sie ist als Charakter arbeitsam und fleißig aber auch mutig und stark.
Auf ihrem durchaus chaotischen Weg zu den Mitford, lernt sie den Bahnpolizisten Guy kennen, der sie nicht mehr vergessen kann. Ihre Wege kreuzen sich wieder, als Nancy und Louisa gemeinsam Ermittlungen anstellen in einem Mordfall, der sich kürzlich für Aufsehen gesorgt hat. Eine Frau, eine Krankenschwester, wurde in einem Zug ermordet aufgefunden. Der Mörder ist unerkannt erwischt und ihre Todesumstände sind mehr als unklar.

Die Mitfords

„Glamourösen und skandalumwitterten Familie aus Oxfordshire“ so heißt es in der Inhaltsangabe des Buches. Ich finde die Mitfords haben bisher einen eher weniger skandalumwitterten Eindruck gemacht als erwartet. Die Mitfords machen auf mich eher einen bodenständigen Eindruck. Sie kümmern sich mit Strenge aber liebevoll um ihre Töchter und ihren kleinen Sohn. Ab und an verreisen sie und besuchen Verwandte. Der Vater der Familie hat im Krieg gekämpft. Alles in allem hatte ich nach der Inhaltsangabe einen eher anderen Eindruck. Trotzdem fand ich grade das sympathisch an der Familie. Am glamourösesten ist eindeutig die älteste Tochter Nancy, die eine spitze Zunge hat, intelligent und sehr lebenslustig ist. Sie will tanzen, Bälle und Partys besuchen und stiftet sogar Louisa an sie zu decken. Louisa, die nicht minder intelligent, aber doch viel bodenständiger und da sie auf ihre Arbeit angewiesen ist, bringt sie dies nicht nur einmal in Gewissenskonflikte.

Zwei junge Ermittlerinnen

Nancys Neugierde und Louisas Vergangenheit verstricken die beiden jungen Frauen in den ungeklärten Mordfall an der Krankenschwester Nightingale. Die Krankenschwester ist eine Bekannte der Familie und es scheint eine Verbindung zwischen ihr und der Familie zu geben die in den Wirren des Krieges untergegangen ist. Besonders Louisa der das Wohl der Familie, aber auch ihre Anstellung am Herzen liegen wird bald viel tiefer in Angelegenheiten hineingezogen, denen sie aus dem Weg gehen wollte.
Hier ist besonders die Verbindung mit Guy ausschlaggebend, Guy versorgt Louisa mit Informationen aber auch Louisa teilt sich Guy mit. Ihre Verbindung ist höflich und zart, aber auch unterschwellig romantisch, da besonders Guy sich sehr zu Louisa hingezogen fühlt. Man muss sich hier wirklich nicht vor schnödem Kitsch fürchten, vielmehr ist das Buch und ihre Geschichte sehr vorsichtig erzählt und deshalb umso schöner.
Nichtsdestotrotz kommt eine Menge Spannung auf, da viele Erzählstränge (aus der Sicht von Louisa, von Guy, vom Opfer) ineinanderfließen, sich kreuzen und schließlich die losen Enden zusammengewoben werden. Es hat eindeutig großen Krimi-Charakter mit einem trickreichen Fall a la Drei ???.

Fazit

Das Buch hat eine sympathische, bodenständige, facettenreiche Protagonistin, die ich persönlich richtig toll finde, und deren Geschichte ich gerne und mit Spannung verfolgt habe. Außerdem hat Fellowes auch die Familie Mitford mit genau dem Richtigen Maß an Drama und Glamour, aber auch mit Menschlichkeit ausgestattet. Besonders die zarte und süße Verbindung zwischen Louisa und dem Bahnpolizisten Guy hat mir sehr gut gefallen. Ich finde die Darstellung des Buches, ehrlich gesagt, in der Kurzbeschreibung zu platt, da es viel weniger oberflächlich war als ich vorher angenommen hatte.
Neben den Charakteren, war die Handlung spannend, positiv verworren, die Wendungen unerwartet und Louisas und Nancys Ermittlungen mitreißend.
Falls ihr noch kein Weihnachtsgeschenk für eure liebsten Bücherwürmer habt, kann ich „Mitford Manor – Unter Verdacht“ sehr empfehlen!

 

 

Die Autorin

© Privat

Jessica Fellowes, bekannt durch ihre Begleitbücher zur weltberühmten Serie »Downton Abbey«, arbeitet als Journalistin und Referentin und war früher als stellvertretende Chefredakteurin von Country Life tätig. Sie ist die Nichte von Julian Fellowes, Schauspieler, Romanautor und Verfasser der »Downton Abbey«-Drehbücher. Jessica Fellowes lebt mit ihrer Familie, einem Labradoodle und zwei Hühnern in Oxfordshire. (Text Quelle: Piper Verlag)

 

 

 

 

 

 

Details:

„Die Schwestern von Mitford Manor – unter Verdacht“ – Jessica Fellowes

Piper Verlag – 04.09.2018

Paperback € 16,99

ISBN 978-3-86612-452-3

Verlagsseite →

„Die Schwestern vom Mitford Manor – Unter Verdacht“ bei Amazon →*

 

©alienicious 2018


Hinweise:

Das rezensierte Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Meine hier ausgedrückte Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 

*Werbung: Amazon Affiliate Link